Handballabteilung

 

Aktuelles vom Handballkreis Krefeld-Grenzland

06.02.2021

Vorrats-Beschluss !!!
Beendigung der Saison 2020/2021

In Abstimmung und in Übereinstimmung mit dem HVN beendet der Handballkreis Krefeld-Grenzland die Spielzeit 2020/2021 unter dem Vorbehalt, dass die zuständigen politischen Gremien – entgegen jeder Wahrscheinlichkeit – den Lockdown im Handballbereich nicht über den 14.Februar 2021 hinaus verlängern. Jeder spätere Termin zur Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs lässt es nicht mehr zu, zumindest eine Serie komplett durchzuspielen, was die Mindestvoraussetzung für eine rechtlich und sportlich belastbare Saisonwertung darstellen würde. Folgender Beschluss wurde gefasst:

“ Die Meisterschaftsrunde der Saison 2020/2021 im Seniorenbereich des Handballkreises Krefeld-Grenzland wird ohne Spielwertung für beendet erklärt. Es finden kein Auf- und kein Abstieg statt. Rückzieher vor der Saison hingegen sind Absteiger, Rückzieher während der Saison verbleiben in der Liga“

Uns ist bewusst, dass diese Entscheidung sportlich für manche Vereine schmerzhaft ist, angesichts der derzeitigen Situation und Aussicht scheint sie aber alternativlos, auch um eine realistische Planung der Spielzeit 2021/2022 vornehmen zu können.


Corona – Saison 2020/2021 und 2021/2022

Trotz aller Hoffnungen sieht es so aus, dass die Corona-Pandemie die laufende Spielzeit 20/21 weiterhin massiv beeinträchtigen wird.

Angesichts des Lockdowns bis mindestens Mitte Februar hat unser Handballkreis bereits entschieden, die laufende Saison in seinem Jugendbereich quasi einzustellen. Meisterschaftswertungen wird es in diesem Jahr nicht geben, bestenfalls sind noch Freundschaftsspiele denkbar. Für die anstehende Oberliga-Qualifikation gibt es verschiedene Modelle, die je nach Pandemieverlauf bis in den kommenden Herbst reichen.

Noch schwieriger ist die Situation im Seniorenbereich, auch mit Blick auf die angestrebte Zusammenlegung des Spielbetriebs mit dem Kreis Mönchengladbach. Selbst die vom HVN als späte Variante bezeichnete Wiederaufnahme des Spielbetriebs Mitte März erscheint zurzeit als kaum realistisch. Alle späteren Termine führen entweder zu einer Verlängerung des Spielbetriebs, sollte eine solche überhaupt umsetzbar sein, zu einem wie auch immer gearteten Abbruch der Saison oder aber, um dennoch mögliche Aufsteiger oder Gruppeneinteilungen zu generieren, zu anderen, eher kreativen Lösungen.

Dabei steht der verständliche Wunsch nach Klarheit und Planbarkeit die Schwieirgkeit gegenüber, verlässliche Aussagen selbst über die nahe Zukunft zu machen. Jede frühzeitige Entscheidung schafft Klarheit, lässt aber kaum Chancen offen, jedes Hinausschieben von Entscheidungen hält Chancen offen, verhindert aber Klarheit.

Für dieses Dilemma bitten alle Verantwortlichen bereits jetzt um Verständnis.

Wir suchen Dich… !
Wir suchen Dich...1024
Eintrittspreise 2020
Eintrittspreise-2020
Sitzplätze Tribüne
Tribuenensitzplan_99_Plaetze

Copyright © 2011. Alle Rechte vorbehalten.