Handballabteilung

23.10.2022

Tschft. Grefrath – TSV Kaldenkirchen 16:1 (7:0)

Die Jungs der F-Jugend warten seit Beginn der Saison auf ihren ersten Sieg, beim Spiel gegen Grefrath hatten alle die Hoffnung das der Knoten endlich platzt.

Zum Auswärtsspiel gegen Grefrath musste die F-Jugend auf mehrere Spieler verzichten und konnte nur mit 7 Spielern antreten.

Beide Mannschaften spielten von Beginn an stark auf und es kam zu vielen Torwürfen auf beiden Seiten. Ein Unterschied fiel jedoch sofort auf, hielt unser Torhüter wieder zuverlässig in den meisten Fällen das Tor sauber, lies der Torhüter der Turnerschaft nicht einen einzigen Ball ins Netz trudeln. Die Jungs vom TSV kamen zwar zu mehr Torwürfen als die Grefrather, trotzdem musste man mit einem Spielstand von 7:0 in die Pause gehen.

Weiterhin motiviert ging es in die zweite Halbzeit und wieder kamen die blau/weißen zu mehr Torwürfen als die Turnerschaft, aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Der Torhüter der Grefrather schien unüberwindbar. Endlich, 90 Sekunden vor Spielende erlöste Colin mit seinem Ehrentreffer die Kaldenkirchener Jungs, so kassierten Sie zwar bis zum Spielende 16 Gegentore, mussten aber zumindest nicht „zu Null“ nach Hause fahren.

Für den TSV spielten und trafen:

Tilo Thönnissen, Colin Rook (1), Julian Büschkes (Tor), Eliot Porja, Thilo Kempken, Jonah Gerits (Tor), Maximilian Stetz


17.09.2022

Knappe Niederlage

VT Kempen – TSV Kaldenkirchen 8:6 (6:4)

Am 17.09. fuhr die männliche F-Jugend zum Auswärtsspiel nach Kempen.

Man merkte den Jungs bereits an das es schon das zweite Spiel für die mF war.Besonders die beiden Torhüter Thilo und Jonah haben durch Ihre gute Leistung dafür gesorgt das es nur 8 Gegentore für den TSV gab.

Die erste Halbzeit beim Spiel 3 gegen 3 spielten die Kaldenkirchener gut auf. Die Bälle kamen schnell nach vorne und viele Würfe waren Torgefährlich, der Torhüter der Kempener stand jedoch sicher im Tor und konnte mehrere Torwürfe parieren. Mit einem knappen 6:4 für Kempen ging es in die Halbzeit.In der zweiten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen, leider konnten die Jungs vom TSV den Abstand zum Gegner nicht verkürzen, am Ende stand es dann 8 : 6 für die Jungs aus Kempen.

Für den TSV spielten und trafen:

Maximilian Stetz (2), Thilo Kempken (Tor), Tilo Thönnissen (3), Jonah Gerits (Tor), Colin Rook (1), Jannis Räder, Jaro Meis,  Eliot Porja


11.09.2022

Erstes Spiel der neuen F-Jugend

TV Lobberich – TSV Kaldenkirchen 11:8 (4:4)

Am 11.09. fuhr unsere neue männliche F-Jugend zu Ihrem ersten Spiel nach Lobberich.
In der ersten Spielhälfte spielten beide Mannschaften auf gleichem Niveau, keiner Mannschaft gelang es sich abzusetzen. Jedes Tor wurde mit einem Tor des Gegners beantwortet, so das man sich beim Stand von 4:4 in die Pause begab.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste endete, wieder wurde jedes Tor mit einem Tor des Gegners beantwortet, beim Stand von 6:6, gelang es den Lobberichern sich mit vier Toren abzusetzen. Trotz aller Anstrengungen konnten die Jungs vom TSV diesen Rückstand nicht mehr aufholen. Das Spiel endete dann mit einem 11:8 für den TV Lobberich.
Trotz der Niederlage gab es auch positives in diesem Spiel, ganze 6 Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Für den TSV spielten und trafen:
Maximilian Stetz (2), Thilo Kempken (1), Tilo Thönnissen (2), Devin Marzen, Taylan Marzen (1), Colin Rook, Jaro Meis (1), Julian Büschkes (1), Eliot Porja

Plakate
Wir suchen Dich… !
TSV_Kaki_Referee._Homepage
Eintrittspreise 2022/23
Eintritspreise_2022-23
Sitzplätze Tribüne
2223-Tribuenensitzplan

Copyright © 2011. Alle Rechte vorbehalten.